bewusst wie …

Kampagne

Konzept und Kampagne

Eine Kampagne zur Förderung des bewussten Umgangs mit Lebensmitteln

In unseren Privathaushalten werden durchschnittlich 21 % der eingekauften Lebensmittel ungenutzt weggeschmissen. Verschiedene Faktoren wie schlechte Einkaufsplanung, falsche Lagerung oder Unsicherheit zur Frische der aufbewahrten Lebensmittel führen zu dieser Problematik.
Damit an diesen Punkten eine Verhaltensänderung stattfindet, reicht es nicht nur zu informieren. Eine klassische Kampagne über Printmedien würde ins Leere laufen. Aus diesem Grund sieht unser Konzept eine Reihe von Produkten vor, die nicht nur Informationen vermitteln, sondern zur direkten Umsetzung der Empfehlungen animiert.

Kampagne
Kampagne
Kampagne
Kampagne
Kampagne
Kampagne

Ein Baumwollbeutel mit Tipps zum Einkauf beugt aktiv einer schlechten Einkaufsplanung vor.

Ein Stecksystem aus Pappboxen gibt nicht nur Tipps zur Lagerung, sondern liefert gleich die Umsetzung zur optimierten Lebensmittelaufbewahrung.

Kampagne

Kühlschrankmagneten erinnern den Verbraucher und die Verbraucherin an das Testen von Lebensmitteln, bevor sie blindlings den letzten Weg antreten und im Müll landen.

Für ganz Wissbegierige gibt es noch ein Nachschlagewerk im Postkartenformat mit Tipps rund um das Thema Lebensmittel.

Kampagne
Kampagne
Kampagne
Kampagne
Kampagne
Kampagne
Kampagne
Kampagne
Kampagne

Dieses Semesterprojekt entstand in einer hervorragenden Teamarbeit mit Jacqueline Dietz.
Betreut von Prof. Katrin Hinz⎢4. Semester Kommunikationsdesign⎢HTW Berlin 2012